Das war das Schöne an meinem Beruf: Wenn ich etwas wissen wollte, konnte ich mir die Antworten selber holen. Wibke Bruhns in »Nachrichtenzeit«

 

Von Beruf? Schreiberin!

Das Leben schreibt die besten und manchmal auch unglaublichsten Geschichten –
man muss nur mit offenen Augen und Ohren durch die Welt gehen und den Menschen zuhören können.

Dank meines Berufs darf ich täglich meinen eigenen Horizont erweitern, darf Menschen begegnen, die mir einen Einblick in ihr Leben oder ihr Arbeiten geben, damit ich anschließend darüber schreibe.

Ich höre die unterschiedlichsten Lebensgeschichten – leichte, unbeschwerte, aber auch schwere, tragische. Manche Begegnungen und Sätze berühren mich noch Tage später oder gehen mir mitunter nie mehr aus dem Kopf – dafür bin ich dankbar!

Das ist das Einzigartige, das Schöne an meinem Beruf – das Leben schreibt die besten Geschichten und ich darf ein paar von ihnen erzählen!